Home Home Unser Ansatz

Mit digitalen Werkzeugen gemeinsam Zukunft gestalten

Header Ansatz, Illustration eines Roboters, der abstrakte bunte Formen in der Hand hält

Das TüftelLab ist unser hybrider Lernraum, mit dem wir jungen Menschen digitale Bildung und Zukunftskompetenzen vermitteln – egal ob online oder offline!

Wirkungslogik

Kind hält ein Schild mit einem Calliope mini, auf dem Schild steht „Bist du mit dem Fahrrad gefahren?

Warum?

Die Fähigkeit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu verbinden, ist ein Schlüssel für die Zukunft der Menschheit.

Vier Kinder lehnen sich über einen Tisch und betrachten ein gebasteltes Objekt

Wie?

Wir ermöglichen einfache Zugänge zu digitalen Werkzeugen und vermitteln Zukunftskompetenzen, sodass Menschen mit Kopf, Herz und Hand unsere Gesellschaft mitgestalten können.

Drei Kinder halten drei selbstgebastelte Mini-Roboter in die Kamera

Was?

Wir schaffen durch unsere innovativen Bildungsformate Räume, in denen wir Menschen befähigen, an prototypischen Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu tüfteln.

Zukunftskompetenzen durch Making

Durch unsere Lernformate vor Ort oder auf unserer digitalen Lernplattform vermitteln wir Zukunftskompetenzen.

Besonders wichtig ist uns dabei: 
Nur wer auch wirklich lernt mit digitalen Werkzeugen, egal ob Soft- oder Hardware, umzugehen, kann eine digitale Zukunft auch aktiv mitgestalten anstatt diese nur zu konsumieren.

icon Icon: Kritisches Denken Kritisches Denken

Die Fertigkeit, Informationen zu analysieren, Fragen zu stellen und eigenständig Lösungen zu entwickeln.

icon Icon: Kreativität Kreativität

Die Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und kreative Ausdrucksformen zu nutzen.

icon Icon: Kommunikation Kommunikation

Die Fähigkeit, Informationen klar und effektiv zu übermitteln und anderen angemessen zuzuhören, um gelungene Interaktionen zu ermöglichen.

icon Icon: Kollaboration Kollaboration

Die Fertigkeit auf Augenhöhe mit anderen zusammenzuarbeiten, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Dies umfasst die Teamarbeit, das Teilen von Ideen, das Lösen von Problemen und die Kommunikation in Gruppen.

icon Icon: Problemlösungskompetenz Problemlösungskompetenz

Die Fähigkeit, Herausforderungen und Schwierigkeiten zu identifizieren und Lösungen zu entwickeln.

icon Icon: Resilienz Resilienz

Die Möglichkeit, sich von Rückschlägen, Fehlern oder schwierigen Situationen zu erholen und daraus zu lernen.

icon Icon: Innovationskompetenz Innovationskompetenz

Die Fertigkeit, innovative Ideen, beispielsweise in Form von neuen Produkten, Prozessen oder Aktivitäten, zu generieren und umzusetzen.

icon Icon: Medienkompetenz Medienkompetenz

Die Fähigkeit, verschiedene Medienformate und Medieninhalte zu verstehen, zu bewerten, zu nutzen und kritisch zu hinterfragen. (Medienkompetenz ist entscheidend in einer Welt, in der Medien einen großen Einfluss auf die Meinungsbildung, Bildung und Kommunikation haben. Sie hilft Menschen, informierte Entscheidungen zu treffen und Fehlinformationen zu erkennen.)

icon Icon: Umweltbewusstsein Umweltbewusstsein

Die Fertigkeit, sich der Umwelt, der Natur und den ökologischen Zusammenhängen bewusst zu sein und ein Verständnis von Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Umwelt haben. (Umweltbewusstsein geht über das reine Wissen hinaus und umfasst auch die Bereitschaft und Motivation, verantwortungsvolle Entscheidungen und Handlungen zu treffen, um die Umwelt zu schützen und nachhaltige Praktiken zu fördern.)

icon Icon: Future Literacy Futures Literacy

Die Fähigkeit und das Verständnis, die Zukunft als aktives und gestaltbares Element zu begreifen. Es geht darüber hinaus, die Zukunft lediglich als etwas Unvermeidliches oder Unabänderliches zu betrachten, sondern ermutigt dazu, sie bewusst zu erkunden, zu verstehen und positiv zu beeinflussen.

icon Icon: Unternehmerisches Handeln und Eigeninitiative Unternehmerisches Handeln und Eigeninitiative

Erkennen und Nutzen unternehmerischer Chancen und Bereitschaft und Fähigkeit zur aktiven Umsetzung von Ideen oder Lösungen.

icon Icon: Technologische Kompetenzen Technologische Kompetenzen

Die Fähigkeit, digitale Werkzeuge und Technologien effektiv zu nutzen und zu verstehen, um Aufgaben zu erledigen, Probleme zu lösen und Innovationen zu fördern.

Technologische Kompetenzen

Überblick: Technologische Kompetenzen

Die Fähigkeit, digitale Werkzeuge und Technologien effektiv zu nutzen und zu verstehen, um Aufgaben zu erledigen, Probleme zu lösen und Innovationen zu fördern.

icon Icon:Programmierung Programmierung

Programmieren zu lernen regt kreatives und kritisches Problemlösen an. Mit uns können Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche Programmieren lernen. Einen eigenen Gaming Controller bauen, mit Fahr-Rad-Anstupser zum Radfahren animieren, Games designen, oder mit CoSpaces virtuelle Welten bauen – all das sind Projektideen, die ihr mit unseren Anleitungen umsetzen könnt.

icon Icon: Robotik Robotik

Die Fähigkeit, Roboter zu entwerfen, zu programmieren und zu steuern, wird Robotik genannt. Sie ist ein wichtiger Motor für technologischen Fortschritt und erfordert die kreative Lösung komplexer Probleme. Robotik bereitet unsere Gesellschaft auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der Zukunft vor.

icon Icon: 2D / 3D Nodellierung 2D/3D Modellierung

2D/3D Modellierungen ermöglichen es kreativen Köpfen, ihren Ideen Form zu geben. Prototypen mit 3D-Druck, Lasercutter oder VR-Welten eröffnen ganze kreative Welten!

icon Icon: Video und Animation Video und Animation

Video und Animation sind längst Bestandteil unserer alltäglichen Kommunikation. Sie können uns nicht nur mitreißen und berühren, sondern auch dabei helfen, Botschaften zu vermitteln, Geschichten mit Leben zu füllen und selbst die komplexesten Ideen verständlich zu erklären.

icon Quanten und KI

Wir stecken mitten in einer technischen Revolution: mit Künstlicher Intelligenz und dem Potenzial der Quantentechnologie wird sich unsere Gesellschaft gewaltig verändern.