Home Home Programmierung

Programmierung

Header Programmierung, Illustration eines Roboters, vom Scratch Interface und eines Makey Makey, im Hintergrund eine pinke organische Form

Jede*r kann programmieren! Man muss nur anfangen. Programmieren zu lernen regt kreatives und kritisches Problemlösen an. Mit uns können Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche Programmieren lernen. Einen eigenen Gaming Controller bauen, mit Fahr-Rad-Anstupser zum Radfahren animieren, Games designen oder mit CoSpaces virtuelle Welten bauen – all das sind Projektideen, die ihr mit unseren Anleitungen umsetzen könnt. Mit Mikrocontroller, Leiterplatine und Co. könnt ihr direkt loslegen! Digitale und analoge Hacks garantiert!

Spielerisch Programmieren lernen

 

Wie funktioniert Programmieren eigentlich?

Um einen Computer oder Roboter zu programmieren, muss man ihm in seiner Sprache Befehle geben. Man lernt dafür also eine Fremdsprache: die Programmiersprache. Klassische Programmiersprachen wie Java und C++ sind textbasiert und eher schwierig zu erlernen. Für Kinder gibt es bildbasierte Sprachen wie Scratch, die mit Programmierblöcken arbeiten und intuitiv anwendbar sind.

 

Was ist ein Befehl?

Ein Befehl ist eine Anweisung, die ein Computer ausführen soll. Jedes Programm besteht aus vielen Befehlsfolgen. Es gibt einfache Befehle wie „Gehe 5 Schritte geradeaus“ und komplexere Befehle wie „Wenn die Variable Punktestand größer gleich 5 dann gehe zu Level 2“.

 

Was ist ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Reihe von Befehlen, die man benötigt, um ein Problem zu lösen. In anderen Worten sind Algorithmen Rechenvorgänge, die einem bestimmten Schema folgen. Dabei ist es wichtig, dass die Befehle in der richtigen Reihenfolge aneinandergereiht werden.

Überblick über Werkzeuge zum Programmieren lernen

ScratchJr

ScratchJr ist eine einfache, farblich codierte und visuelle Programmiersprache für Kinder ab 5 Jahren. Hierbei vermittelt ihr Kindern auf spielerische Art und Weise, was Algorithmen, Befehle, Befehlsketten sowie Programme sind. Gemeinsam könnt ihr eigene kleine Geschichten und Spiele erstellen. Kinder können durch den intuitiven Aufbau dabei sehr individuell und eigenständig arbeiten.

Scratch

Scratch ist ein kostenloser Online Editor, der wie ScratchJr mit einer blockbasierten Programmiersprache arbeitet. Aufbauend auf ScratchJr eignet sich dieses Tool sehr gut für den Einstieg, aber auch für die Vertiefung in das Thema Programmierung für Kinder ab ca. 8 Jahren. Es lassen sich damit intuitiv interaktive Anwendungen, Präsentationen oder auch Spiele programmieren.

Makey Makey

Die Leiterplatine Makey Makey ersetzt die Tastatur und die Maus. Verbindet man leitfähige Gegenstände damit, erfahren Kinder ab ca. 8 Jahren, wie sie durch einfaches Berühren den Stromkreis schließen und die Computertasten bedienen können. Makey Makey eignet sich gut dazu, Tüfteln und Programmieren miteinander zu verbinden.

Calliope mini

Der Calliope mini ist ein Mikrocontroller und funktioniert wie ein kleiner Computer. Mit ihm lassen sich die Grundlagen des Programmierens leicht erlernen und mit praktischen Anwendungen verknüpfen. Mit Hilfe von Sensoren kann man z. B. die Temperatur oder den Lärmpegel in der Umgebung messen oder eine Diebstahlsicherung bauen.

Online Kurse zu Programmierung

Der heiße Draht
Baut euch euer eigenes „heißer Draht”-Spiel!
Roboter bauen mit Calliope mini
Baut und programmiert einen eigenen Roboter mit eurem Calliope mini!
Märchen-Quiz mit Scratch programmieren
Ein Quiz zu programmieren ist kinderleicht. Mit der Programmiersprache Scratch können Kinder ab ca. 8 Jahren ihre Quiz-Ideen umsetzen.
Scratch Märchen-Quiz
Entwickelt euer eigenes Ratespiel und lernt dabei ganz einfach Programmieren